Home > Presse > Pressemitteilung

Pressemitteilung

IMMOBILIENINVESTMENTMARKT ÖSTERREICH: BEREITS RUND EUR 4 MILLIARDEN INVESTIERT

Per Jahresende 2015 – das Jahr galt bisher als Rekordjahr bei Immobilieninvestitionen - wurden ca. EUR 3,9 Milliarden in österreichische Immobilien investiert. Dieser Wert wurde nun bereits zum Ende des dritten Quartals 2017 übertroffen: von Januar bis September 2017 wurden rund EUR 4 Milliarden in österreichische Gewerbeimmobilien investiert.

CBRE_Georg Fichtinger

„2017 ist ein absolutes Rekordjahr. In keinem anderen Jahr wurde bisher – so lange es Aufzeichnungen gibt – so viel investiert. Bis zum Jahresende gehen wir von einem Transaktionsvolumen von ca. EUR 4,5 Milliarden aus“, so Georg Fichtinger, Head of Investment Properties bei CBRE Österreich, der mit seinem Team ein Transaktionsvolumen von rund EUR 1 Milliarde begleitete. Zu den von CBRE betreuten Deals gehörte unter anderem der Austria Campus, der mit einem Volumen von mehr als EUR 500 Millionen auch gleichzeitig die größte Transaktion des laufenden Jahres darstellt.

Die stärkste Assetklasse im laufenden Jahr ist jene der Büroimmobilien mit rund 64% (wobei im dritten Quartal sogar ca. 72% aller Investments auf diese Assetklasse entfielen). Die aktivsten Investoren waren die Deutschen: ca. 58% des Investmentvolumens kam in den ersten neun Monaten des Jahres aus Deutschland (3. Quartal: ca. 66%). Der Anteil der internationalen Investoren ist im zweiten Halbjahr größer geworden: ca. 19% des Investmentvolumens gingen von Juli bis September auf das Konto von internationalen Investoren (Januar bis September: ca. 17%)

Die Renditen haben gegenüber dem zweiten Quartal im Sommer wieder leicht nachgegeben: bei Büroimmobilien lagen sie per Ende September bei ca. 3,90%, bei Retailimmobilien zwischen ca. 3,30% (High Street) und ca. 5,60% (Fachmarktzentren).

„Großvolumige Transaktionen von mehr als EUR 100 Millionen sind 2017 im Trend. In den ersten drei Quartalen des Jahres wurden bereits 10 Deals in dieser Größenordnung getätigt, 5 davon alleine im dritten Quartal“, so Fichtinger von CBRE.

Über CBRE
CBRE Group (New York Stock Exchange: CBG) rangiert im Fortune 500 und S&P 500 Aktienindex und ist das weltweit führende Unternehmen für Gewerbeimmobilien (Basis: Umsatz 2016). Das in Los Angeles ansässige Unternehmen mit mehr als 75.000 Mitarbeitern in über 450 Büros weltweit (exkl. Zweigstellen und Partnerbüros) arbeitet für Immobilieneigentümer, Investoren und Mieter auf der ganzen Welt. Strategische Beratung, Immobilienvermietung und verkauf gehören ebenso zum Portfolio wie Immobilien , Facility und Projektmanagement. Corporate Services, Finanzierung, Investment Management, Evaluierung und Bewertungen, Research sowie Investment Strategien und Consulting runden das Angebot ab. CBRE ist in Österreich seit 1991 mit Firmensitz in Wien vertreten. Weitere Informationen unter www.cbre.com bzw. www.cbre.at
Folgen Sie uns auf Twitter: @CBRE_Austria.

CBRE_Investment_Austria_Q3_2017_111017 CBRE_Investment_Austria_Q3_2017_111017

Veröffentlicht am: 11 10 2017

Weitere Schritte

Zurück zu News & Events