Research
27 01 2015

CEE REGION: IMMOBILIENINVESTMENT 2014 UM 28% GESTIEGEN

Das Transaktionsvolumen innerhalb der CEE-Region lag im Jahr 2014 bei knapp über EUR 7,7 Milliarden und damit – wenn man Russland nicht mitrechnet - um rund 28% über dem Volumen des Jahres 2013.
Weiter


22 01 2015

AUSWIRKUNGEN DES SINKENDEN ÖLPREISES AUF DEN IMMOBILIENMARKT

Im 2. Halbjahr 2014 fielen die Rohölpreise weltweit von US$ 115,00 auf US$ 61,00 pro Fass. Richard Barkham, CBRE Global Chief Economist und Neil Blake, Head of EMEA Research bei CBRE, erklären den neuerlichen Ölpreisverfall mit einer gesunkenen Nachfrage, bei gleichzeitig leicht gestiegener Produktion, bedingt durch die Fracking-Revolution in den USA. Seit 2007 ist durch dieses teure Verfahren, bei dem das Erdöl mit extremem Bohraufwand extrahiert werden muss, die Produktion von knapp über 1 Mio Fässer auf rund 5 Mio Fässer pro Tag gestiegen.
Weiter


15 01 2015

VERMIETUNGSUMSATZ IN DEN FÜNF GROSSEN DEUTSCHEN BÜROMÄRKTEN 5% ÜBER VORJAHRESWERT

Im Jahresverlauf 2014 wurden in den fünf großen deutschen Büromärkten Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg und München insgesamt rund 2,45 Mio. m2 Büroflächen vermietet. Damit wurde das langfristige Mittel der letzten zehn Jahre um rund 1% leicht übertroffen. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum konnte der Vermietungsumsatz im zurückliegenden Kalenderjahr um 5% zulegen. Dies geht aus dem Büromarktbericht von CBRE hervor. „Nachdem in den beiden Vorjahren die Flächenumsätze jeweils um rund 8% zurückgegangen sind, zeichnet sich nun eine Trendwende ab“, sagt Carsten Ape, Head of Agency bei CBRE Deutschland. „Die Stimmung am Markt ist überwiegend zuversichtlich, da die Fundamentaldaten weiter robust sind und dies zu Beschäftigungsaufbau führt. Vor allem in den Top-Märkten machen sich wieder gestiegene Bürobeschäftigtenzahlen bemerkbar. Dennoch zeigte sich an den einzelnen Vermietungsmärkten ein uneinheitliches Bild.“ „In den vergangenen Monaten registrierten wir eine Vi
Weiter


EMEA

23 01 2015

Green light given for the sale of a portfolio of eleven properties

The office properties are located in Northern Italy (Lombardia, Veneto, Liguria and Friuli-Venezia Giulia), Central Italy (Tuscany) and Southern Italy (Sardinia and Campania) and are home to several government agencies, including “Agenzia delle Entrate” and “Polizia di Stato”.
Read more


23 01 2015

ECB’s QE Announcement Removes Uncertainty From European Real Estate Market

€1.1 trillion programme to prolong low Eurozone interest rates and further competitive € exchange rate environment.
Read more


Über uns

CBRE Group, Inc. (NYSE: CBG) ist das weltweit führende Unternehmen im Immobiliensektor - mit ca. 44.000 Mitarbeitern und über 350 Niederlassungen in mehr als 65 Ländern auf der ganzen Welt. Der Hauptsitz ist in Los Angeles.

Seit 1991 ist CBRE auf  dem österreichischen Markt vertreten.