Entwicklungen und Fragen


In Zeiten des globalen Wettbewerbs kommt kein Unternehmen mehr am Thema Supply-Chain-Management vorbei. Immer mehr verstehen mittlerweile auch, dass sie Teil einer „Lieferkette“ sind und sich intensiv damit auseinander setzen müssen. Doch haben Unternehmen wirklich die Ressourcen dafür? Wo beginnt erfolgreiches Supply-Chain-Management? Und wann macht eine Auslagerung Sinn?


Unsere Antworten


Im Bereich Supply-Chain-Management bietet das erfahrene CBRE-Team strategische Lösungen für komplexe Geschäftsprobleme an. Ziel ist es, Kunden unternehmerische Vorteile zu verschaffen. Vor allem die Kostenreduktion und Effizienzsteigerung stehen dabei im Fokus. Unsere Mitarbeiter

  • verwenden marktführende Insights-Tools,

  • analysieren Arbeits-, Transport- und Lagerkosten,

  • nutzen weltweite Vergleiche für Kosten und Leistungserbringung,

  • zeigen Kapazitätsengpässe auf,
  • erstellen maßgeschneiderte Analysen und

  • kombinieren diese mit lokalem und globalem Fachwissen,
  • prüfen Standortanreize, Größe und Bedeutung der Anlagen,

  • bewerten Geschäftsverläufe und Kapazitätsplanung,

  • vergleichen Wachstumsprognosen,
  • geben zielführende Empfehlungen ab.

 

Ihre Vorteile


  • Umfassendes Know-how
  • Maßgeschneiderte Analysen
  • Weltweite Vergleichswerte
  • Vorschläge zur Netzwerk-Optimierung
  • Verbessertes Kapazitätsmanagement
  • Kostenreduktion
  • Effizienz-Steigerung
  • Erfolgs-Absicherung 

 

Wissenswert

Zu unseren Aufgaben zählt auch, Ihre strategischen Anforderungen zu verstehen und zu analysieren. Ist ein ausgelagertes Logistik- oder Supply-Chain-Management sinnvoller, als eine interne Abwicklung, dann finden wir den besten Anbieter für Ihre spezifischen Bedürfnisse.