• Der Logistiksektor gehörte zu den wenigen Branchen, die von der Pandemie profitiert haben. Getrieben vom Lebensmittelhandel und dem starken Zuwachs des Onlinehandels ist der kurz- bis mittelfristige Flächenbedarf in diesem Zeitraum stark gestiegen
  • Die große Nachfrage und das Angebot moderner Neuflächen werden 2021 für einen weiteren Anstieg der Spitzenmiete sorgen
  • Der Leerstand in Logistikimmobilien in Wien und Wien Umgebung beläuft sich auf ca. 1,6%
  • Der Logistikbestand der drei Hauptlogistikstandorte beläuft sich aktuell auf rund 5,4 Mio. m² - bis 2022 sind weitere ca. 309.000 m² in der Pipeline
  • Mit einem Volumen von über €500 Mio. konnte 2020 ein erneut ein Rekordwert verzeichnet werden. Außerdem war Industrie & Logistik die einzige Assetklasse, die das Vorjahresergebnis übertreffen konnte.